Schlafen bei Grafen und Golfen am Wörthersee – das Schlosshotel Moosburg ist Natur & Nostalgie pur

Morgens vor dem Panorama der Alpen die Schläger schwingen, mittags am Wörthersee die Füße im kühlen Nass baumlen lassen und die Nacht in einem gräflichen Schloss in historischem Ambiente verbringen…klingt nach einem glücklichen Sommerurlaubstag in den Bergen!

Das spätgotische Schloss, das sich seit 1708 im Besitz der Grafen von Goess befindet, thront auf einem Hügel unweit des Wörthersees und nah des Golfplatzes Moosburg-Pörtschach, inmitten des Naturgebiets “Schwarzes Moos” und ist in seiner Funktion als historisches Hotel ein Phänomen. Die 16 charmant eingerichteten Fremdenzimmer passen sich in die authentische Austattung des Schlosshotels ein. Ein gotische Rittersaal, prunkvolle Stuckdecken und die liebevoll erhaltene Mittelalterarchitektur versetzen den Gast zurück in die Zeit der Erbauung. Der ungarische Hauskoch verwöhnt seine Gäste, ganz individuell nach Absprache,  mit hervorragenden Produkten aus der Region. Wer mag, kann sogar in den schlosseigenen Fischteichen angeln gehen und den Fang am Abend nach seinem  Geschmack zubereiten lassen.

Der Golfplatz Moosburg-Pörtschach ist nur einen Katzensprung entfernt und befindet sich in einer Parklandschaft auf einem malerischen Plateau mit sanft-hügeligen Spielbahnen umgeben von altem Baumbestand mit angelegten Teichen, Biotopen und mit weitläufigem Blick in die Landschaft und die Karawanken. Mit 6.116 Metern gehört er zu den längsten Golfplätzen Kärntens.

Unser Golf-Arrangement:

+7 Nächte mit Frühstück im Doppelzimmer*

+3 Green Fees auf GC Moosburg -Pörtschach

ab 785,- € pro Person

* Abendessen auf Wunsch 21,- € pro Person

Ein einzigartiger Tagesausflug ins benachbarte Friaul-Julisch Venetien und ein Stadtrundgang in Klagenfurt mit ganz persönlicher Begleitung des örtlichen KulTour Guides ist zubuchbar.

 

 

 

 

 

 

 

Anja Rossa

Anja ist unser "alter Hase", sowohl in der Reisewelt als auch auf dem Golfplatz, und Expertin für Golfreisen und Luxusurlaub. Man könnte ihr unterstellen sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht...oder ist ihr Beruf ihr Hobby? Wenn Anja nicht gerade mit dem Golfball um die Welt fliegt, ist sie zu erreichen unter moc.m1563865539mah-o1563865539reube1563865539sier@1563865539assor1563865539