Schottlands feine Küche in First Class Hotels erleben-Rundreise De Luxe

Marcliffe Hotel Schottland buchen im Reisebüro Kubutsch

Ein Urlaub in Schottland ist immer wie eine Reise wie ins Märchenland. Atemberaubende Landschaften und Schlösser säumen den Weg des Schottlandreisenden.

Die Luxushotels im hohen Norden des britischen Königreichreiches verbinden Luxus und Gemütlichkeit, First Class Service und herzliche Gastfreundschaft, schottische Traditionen und modernern Komfort. Auf der Mietwagen Rundreise Schottland De Luxe übernachtest du  in einigen der feinsten Luxusherbergen Schottlands. Alle Hotels genießen einen ausgezeichneten Ruf und sind Mitglied des renommierten “Connoisseurs of Scotland “Hotelverbundes.

Ein echter Insider Tipp: Schottland hat sich mittlerweile als kulinarische Genussregion etabliert.

Dank bester Produkte, heimischer Köstlichkeiten und kreativer Küchenteams. Schottlands Küsten sind reich an Muscheln und Langusten und der Wildlachs schwimmt in seinen Flüssen. Ebenso berühmt ist das beef und die raspberrys, und so ist es nicht verwunderlich, dass sich eine lebhafte Kultur an fine dining Restautants entwickelt hat. Einige davon besuchst du auf dieser Mietwagen Rundreise in Schottlands Luxus Hotels.  Unser Reisevorschlag:

Edingburgh/Kingdom of Fife – Aberdeenshire/Loch Ness-Isle of Sky/Glenfinnana-Fort William/GlenCoe-Rannoch Moor-Loch-Lomond

Leistungen:

1 Übernachtung im Raum Edinburgh
1 Übernachtung im Raum Aberdeen
1 Übernachtung in Inverness
1 Übernachtung auf der Isle of Skye
1 Übernachtung Raum Fort William
1 Übernachtung im Raum Loch Lomond /Trossachs
6 x schottisches Frühstück
1 x Reisehandbuch Schottland
individueller Reiseplan

 

Reisezeitraum im 2020. Z.B. vom 12.05.-18.05. Preis pro Person ab 1524,-€

Wie du deinen Appetit auf Schottland elegant stillen kannst erfährst du bei mir aus erster Hand.

Eure Laura

Laura Podpecan

Laura, Schottin mit Leib und Seele, kennt die grünen Inseln ihrer Heimat wie ihre Westentasche. Sie lebt jetzt seit 28 Jahren in Deutschland, kann aber ihre Nationalität nicht verleugnen. Unerschrocken versucht sie akzentfrei deutsch zu sprechen und uns ihren britischen Humor zu nahezubringen. Sie kennt zwar die halbe Welt ...aber ihr Lieblingsziel bleibt immer ihre Stadt Edingburgh. Sie ist erreichbar, gern auch auf englisch, unter