Ferienhäuser und Ferienwohnungen buchen oder Erlebnisreisen für für Selbstfahrer entdecken:

TUI Ferienhaus – wo Urlaubsträume zu Hause sind. Bei TUI Ferienhaus findest Du Ferienhausurlaub in seiner ganzen Vielfalt: Von der Hütte am norwegischen Fjord bis zur Villa an der Côte d’Azur, vom Appartement in Paris bis zum Landgut in der Toskana. Gemeinsam mit der Familie und guten Freunden die schönste Zeit des Jahres verbringen, zwanglos und selbstbestimmt.

Finde hier Deinen Ferienhausurlaub mit TUI Ferienhaus.

TUI Wolters Reisen ist Dein Spezialist für Rundreisen in Europa und bietet ein breites Angebot perfekt geplanter Auto- und Busrundreisen, Schiffsreisen sowie Winter-Aktivreisen für Rundum-Sorglos Entdecker. TUI Wolters Reisen erlebst Du die Highlights Europas von der Mitternachtssonne am Nordkap bis zur Siesta in Spanien!

Finde hier Dein Reiseerlebnis mit TUI Wolters Reisen.

Laura Podpecan

Laura, Schottin mit Leib und Seele, kennt die grünen Inseln ihrer Heimat wie ihre Westentasche. Sie lebt jetzt seit 28 Jahren in Deutschland, kann aber ihre Nationalität nicht verleugnen. Unerschrocken versucht sie akzentfrei deutsch zu sprechen und uns ihren britischen Humor zu nahezubringen. Sie kennt zwar die halbe Welt ...aber ihr Lieblingsziel bleibt immer ihre Stadt Edingburgh. Sie ist erreichbar, gern auch auf englisch, unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633nacep1548000633dop1548000633

Kreuzfahrtlandausflüge abseits vom Massentourismus; mach Deine Kreuzfahrt einzigartig

Eine Kreuzfahrt ist die ideale Möglichkeit viele neue Länder und Städte ganz bequem kennenzulernen. Schön, wenn man sie auf indviduellen Landausflügen, fast wie auf eigene Faust und ohne Gruppenzwang erleben kann.

Ein vielfäftiges  Ausflugsprogramm gibt es auf jedem Kreuzfahrtschiff. Allerdings sind die Gruppen häufig sehr groß und Touren in großen Reisebussen keine Seltenheit. Auch die Preise schrecken viele Gäste ab. Und der Lieblingsausflug ist an Bord oft schon ausgebucht. Daher gehen gerade erfahrene Kreuzfahrtgäste gerne auf eigene Faust an Land. Sind die Wege vom Kreuzfahrt-Terminal aus kurz, sind selbst organisierte Landausflüge prinzipiell immer eine Option. Verkürzte Warteschlangen an den Hauptsehenswürdigkeiten (z.B. Museen) sind dann aber nicht drin. Die Sicherheitslage, Einreisebestimmungen und evtl. Visumzwang sind zu beachten. Und auch für die rechtzeitige Rückkehr zum Kreuzfahrtschiff ist man selbst verantwortlich.

Wir bieten Euch die Möglichkeit, individuelle Landausflüge für Eure Kreuzfahrt direkt bei den lokalen Anbietern zu buchen. Wir vermitteln für ganz Europa, im Orient, in Asien und auch in der Karibik interessante Kreuzfahrt-Ausflüge in deutlich kleineren Gruppengrößen und mit günstigeren Preise als die Reedereien. Alle Anbieter sind sehr sorgfältig ausgewählt und garantieren ein unvergessliches Urlaubserlebnis an Land. Einfach mal ausprobieren. Frag mich!
Eure Larissa

„Meine Landausflüge“ Jetzt bis 31.01.2019 zum Frühbuchervorteil, ganz unkompliziert bei uns im Voraus buchen!

Vorteile auf einen Blick:

  • Lokale Veranstalter mit viel Erfahrung und besten Kenntnissen vor Ort
  • Deutschsprachige Reiseleitung bei den meisten Touren
  • Kleine Gruppengrößen und ein hohes Maß an Individualität und Flexibilität
  • Günstige und besondere Touren, auch abseits der ausgetretenen Touristenpfade
  • Abholung vom / Rückbringung zum Hafen
  • Pünktlich-zurück-zum-Schiff: unsere Anbieter garantieren Ihnen die rechtzeitige Rückkehr zu Ihrem Kreuzfahrtschiff
  • schau mal hier:  z.B. Barcelona hoch3 mit Stadtspaziergang, Helikopterflug und Bootstour

Anja Rossa

Anja ist unser "alter Hase", sowohl in der Reisewelt als auch auf dem Golfplatz, und Expertin für Golfreisen und Luxusurlaub. Man könnte ihr unterstellen sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht...oder ist ihr Beruf ihr Hobby? Wenn Anja nicht gerade mit dem Golfball um die Welt fliegt, ist sie zu erreichen unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633assor1548000633

Golfen in England auf Kreuzfahrt mit der „Mein Schiff 5“

Golfen auf englischem Rasen, entlang der felsigen Küste der britischen Inseln. Von Bremerhaven aus startet diese Großbritannien-Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 5. In den Häfen dieser Reise wie Dublin, Belfast und Greenock entdeckst Du geschichtsträchtige Stätten und urige Pubs oder das unsagbare Grün legendärer britischer und irischer Golfplätze.

Die grünen Felder und Hügel Großbritanniens laden aber nicht nur golfbegeisterte Urlauber auf eine unvergessliche Reise ein. Verbinde das bunte Treiben Londons mit der idyllischen Natur der Orkney-Inseln.Vom fruchtigen Cocktail in der Bar über den Cappuccino in der Lounge bis hin zum abendlichen Unterhaltungsprogramm kannst Du das einmalige Premium Alles Inklusive-Konzept der Mein Schiff 5 genießen. Eine Kreuzfahrt mit der „Mein Schiff“ bedeutet entspanntes Reisen mit Wohlfühlgarantie.

10 Nächte auf der Route Großbritannien ab Bremerhaven I vom 30.06. bis 10.07.2019 in der Innenkabine ab 1995,- €

GolfErlebnis 2019 „Britische Inseln“ zusätzlich vorab buchbar: Alle Highlights auf einen Blick:

5 Tuniertage mit 18-Loch-Golfrunden auf verschiedenen, vielfältigen Golfplätzen
Inklusive Transfers, Greenfees und Trolleys nach Verfügbarkeit
Inklusive Abschlussessen und Siegerehrung im Surf & Turf – Steakhouse
Begleitung und Betreuung durch das Mein Schiff Golfteam
Plätze:
Southampton: Stoneham Golf Club
Dublin: Portmarnock Golf Links
Belfast: Royal Belfast Golf Club
Greenock: Gourock Golf Club
Kirkwall: Orkney Golf Club

(Änderungen vorbehalten. Sollte ein Golfplatz in Folge von Wetterverhältnissen, Fahrplanänderungen oder anderer unvorhersehbarer Ereignisse nicht bespielbar sein, behält sich TUI Cruises vor, auf einen anderen Golfplatz auszuweichen, falls dies möglich ist.)
Preis  949,- € pro Person (zzgl. Reisepreis)
Limitiertes Kontingent.

Schlag jetzt ein! Ich bring Dich auf den englischen Rasen…

Eure Anja

Kreuzfahrt ab Bremerhaven rund um England mit Golf

Anja Rossa

Anja ist unser "alter Hase", sowohl in der Reisewelt als auch auf dem Golfplatz, und Expertin für Golfreisen und Luxusurlaub. Man könnte ihr unterstellen sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht...oder ist ihr Beruf ihr Hobby? Wenn Anja nicht gerade mit dem Golfball um die Welt fliegt, ist sie zu erreichen unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633assor1548000633

Ägypten – Reiseerfahrungen eines Travelstars – El Gouna, Hurghada und die Wüste!

Noch einmal kurz Sonne tanken und Wärme genießen, bevor der Dezember meine Winterkleidung fordert. Ich bin auf Erfahrungsreise in Ägypten. Mein Hotel in Hurghada für meine kurze Auszeit ist das wunderschöne Albatros Palace, südlich von Hurghada Stadt gelegen. Ein 5* Domizil, wie geschaffen für mich . So lässt man (Frau) es sich gut gehen. Sandstrand, Strandbar, coole Drinks, Sonne satt, eine aufmerksame Bedienung, perfekt! Ägypten live, Wüste live!

Meinen Ankunftstag beschließe ich mit „Daumen hoch“. Hurghada Downtown ist mein Ziel am zweiten Tag. Das hatte ich mir anders vorgestellt… Ich erwartete Unrat und Verkehrslärm. Wie man sich täuschen kann. Ich entdecke eine Marina mit Yachten wie in Monaco. Eine schnuckelige Hafenpromenade mit einladenden Bars, Restaurants und Cafes. Sauber und adrett kommt alles daher, mit Blick auf ein glasklares, blaues Meer. Meinen Tee habe ich mit dieser sehnsuchtsvollen Aussicht gern getrunken.

Den religiösen Teil meiner Reise erlebe ich bei einer Besichtigung in der großen Moschee von Hurghada. Passend gekleidet betrete ich zum ersten Mal dieses Gebetshaus und unser Guide Mohammed erklärte die Grundsäulen des Islams. Was Religion betrifft, da sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden. Direkt neben der Moschee liegt der alte Hafen (dies ist wörtlich zu nehmen) mit seiner Werft. Schiffsbau wie vor Jahrhunderten. Holz dominiert den Bau der Schiffe für das Meer um Hurghada, zum Schutz der Korallen. Eine Knochenarbeit bei 30 Grad und praller Sonne. Nach Sonnenuntergang  schaue ich noch in der Altstadt im „Kaufhaus“ Cleopatra vorbei. Souvenirs für daheim kauft man hier in einer modernen Mall. Feilschen ist hier zu meinem Leidwesen nicht gestattet.

El Gouna, die Lagune, die Stadt die auf dem Reißbrett entstanden ist, ist mein nächstes Etappenziel. Grün, Palmen, Blumen, eine Oase in der  doch so kargen Landschaft empfängt mich. Wie ein modernes Dorf mit kleinen Geschäften, Bars und einer kleinen Marina mutet El Gouna an. Jetzt, um die Mittagszeit ist es hier ruhig auf dem großen Dorfplatz. Die Wege aus Pflastersteinen geben der Szenerie etwas Idyllisches,  mögen keine Stöckelschuhe. Eisessen im IL GELATA! Köstlich, unbedingt ausprobieren! Am Captains`Inn an der Promenade gönne ich mir zum Abschluß meinen liebgewonnenen Pfefferminztee.

Mein Highlight beginnt am nächsten Morgen. Aufgeregt bin ich als es endlich geht los. Mit dem Jeep in die Wüste zu den Beduinen. Alternativ für Adrenalinsüchtige auch mit dem Quad. Der Weg ist nicht weit. 200m hinter den Hotelanlagen beginnt sie schon. 90% Ägyptens besteht aus Wüste. Sallah, unser Jeepfahrer, kennt sie wie seine Westentasche. Die Fahrt geht über Sanddünen, Geröll, kleine Hügel rauf und runter. Nichts für Rückenkranke… aber alles sehr aufregend. Mein schönster Moment ergibt sich, als der Jeep einen Fotostopp auf dem Weg einlegt. Und da ist er, der Moment der absoluten Stille, nichts, kein Geräusch. Noch nie erlebt und unvergesslich. Die Ankunft am Beduinendorf war eher enttäuschend. Ein paar Hütten für uns Touristen, 2 Beduinen, ein paar Dromendare zum Reiten (Ich hab mich nicht getraut). Um ihren Unterhalt aufzubessern verkaufen sie Kräutermedizin. HANDAL, eine Salbe gegen Verspannungen, Rheuma oder Verstauchungen sind hier ein sinnvoller Kauf. Ich habe sie nach dieser Jeeptour ausprobiert und sie hilft tatsächlich.

Mein kleiner Trip gibt nur einen kleinen Einblick auf die Urlaubsregion am Roten Meer. Wenn man bedenkt das vor 30 Jahren nur 300 Menschen Hurghada bevölkerten und nun 300000, kann man sich vorstellen was für eine Entwicklung hier stattfindet. Ich persönlich habe mich zu jeder Zeit in Ägypten sicher gefühlt und werde auch einen meiner nächsten Urlaube hier verbringen. Für Euch habe ich Shoppingtipps, Hotelhighlights, Ausflugsmöglichkeiten mitgebracht. Kommt rein und lasst euch von mir inspirieren.

„ IILAA ALLIQA“, bis bald. Euer Travelstar Susanne

Susanne Guentner

Susanne ist verliebt! In das Reisen und in ihre Berufung, ihren Kunden das Reisen so interssant wie möglich zu gestalten. Kein neues Ziel, kein neuer Trend, kein zu entdeckender Pfad, den sie nicht kennt. Und keine landestypische Spezialität, die sie noch nicht probiert hätte. Wenn sie nicht gerade auf Kuba im Geländewagen auf den Spuren der kolonialen Küche wandelt ist sie unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633rentn1548000633eug1548000633 zu erreichen.

Yolo Reisen: exotische Länder bereisen, ganz wie Du willst: Von Argentinien bis Vietnam

Urlaub „von der Stange“ ist nicht Dein Ding? Touristengeschwader die dem Reiseleiter hinterherlaufen? Busse, die überall vorbei brettern, wo Du gern angehalten hättest? Nicht mit Yolo Reisen! Hier hast Du die Freiheit, den Tag nach Deinen Interessen zu gestalten und die aufregendsten Orte der Welt für Dich zu entdecken.  Yolo heißt: exotische Länder bereisen auf geführten Touren und dabei die Neugier ausleben…

…und trotzdem stehst Du nicht allein da. Sondern mit maximal 15  Leuten, die so fühlen wie Du. Und mit einem lokalen Tourguide, der alles kennt und alles weiß.  Auf allen Yolo Reisen sind Begegnungen mit Einheimischen fester Programmpunkt, die meisten Mahlzeiten sind traditionelle Gerichte von lokalen Küchen und Märkten, und auf fast jeder Reise werden soziale und ökologische  Projekte besucht und unterstützt. Und!!! 100 Qm Regenwald gehen pro Reise auf dein Konto.

Mein Highlight in Südamerika stelle ich Dir hier gern vor:  Urwald, Götter, Wasserfälle, Vulkane, Krokodile… zu Fuß, zu Pferd oder an der Zip-Line. 14 Tage Costa Rica: wie bei Adam und Eva: hier geht´s in den Dschungel

Meine Reiseerfahrung in Südamerika bringt Dich ganz sicher zum heiligen Quetztal!

Deine Sonja

Sonja Hüwel

Unsere "Chica Canaria" hat eine unbändige Leidenschaft für alles Spanische. Ob für Paella, Flamenco, Sangria oder schlicht Ihren Mann, der ein waschechter Spanier ist. Nach 10 Jahren, die sie auf Teneriffa verbracht hat, widmet sie sich jetzt mit Herzblut dem Ausbau unserer hispaniolischen Angebote und Kontakte...und ihrem Pony. Wenn Sonja nicht ihr fließendes Spanisch übt ist sie erreichbar unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633leweu1548000633h1548000633

Aldiana: Green Fee Special im Golfurlaub der Costa del Sol

Golfurlaub bei Aldiana ist so unkompliziert. Besonders an der Costa del Sol. Nicht nur das Clubresort (ehemals Aldiana Alcaidesa), auch die Golfplätze in der Umgebung liegen landschaftlich besonders schön. Spektakuläre Ausblicke auf Gibraltar inklusive.

Alcaidesa Links sowie Heathland Golf Course befinden sich in unmittelbarer Nähe des Clubs. Es gibt einen kostenfreien Transfer zum Golfplatz sowie ein Lunch speziell für Golfer. Für Sonnenanbeter, Wellnessliebhaber und Sportler ist unser Aldiana Club Costa del Sol ein wahres Eldorado: Radsportler, Golfer und Tennisspieler finden ideale Voraussetzungen, bei angenehmen Temperaturen zu trainieren und danach im feinen Welldiana Spa zu relaxen. Direkt am weiten Sandstrand liegt der neue Beachclub. Hier kann man bei lässigen Beats und entspannten Drinks die sagenhaften Sonnenuntergänge mit Blick auf den Felsen von Gibraltar bewundern.

Zur Saisonvorbereitung haben wir ein Knaller Angebot:

Aldiana Costa del Sol- Jetzt buchen und das Golfgepäck auf Condor Flügen ist  inklusive!*

Reisezeitraum 16.02. – 23.02.2019 1 Woche inklusive Flug, Transfer, All inclusive, im DZ pro Person ab € 870,-

Special „Greenfee Paket“ 1 x Alcaidesa Links und 1 x Heathland inkl. Transfers und Buggy  p.P. ab € 139,-

*begrenztes Kontigent, first come -first serve.

Anja Rossa

Anja ist unser "alter Hase", sowohl in der Reisewelt als auch auf dem Golfplatz, und Expertin für Golfreisen und Luxusurlaub. Man könnte ihr unterstellen sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht...oder ist ihr Beruf ihr Hobby? Wenn Anja nicht gerade mit dem Golfball um die Welt fliegt, ist sie zu erreichen unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633assor1548000633

Golf & Gartenreise – auf Golfkreuzfahrt mit Ralf Pütter

Gärten und Golfplätze sind die Highlights dieser Luxuskreuzfahrt mit der MS EUROPA, die von Ralf Pütter begleitet wird.

„Golf & Cruise heißt, wir fahren über die Meere, driven über die Fairways unser Ziel vor Augen: in den schönsten Häfen, auf den attraktivsten Plätzen auch den letzten Putt ins Loch zu bringen.“ Guido Tillmanns (Director of Golf & Cruise, Hapag-Lloyd Cruises)

Was ist die schönste Verbindung zweier Leidenschaften?  Eine Golfkreuzfahrt auf der Europa. Denn eine Runde Golf und eine Kreuzfahrt haben viel gemeinsam. Stets erlebt man neue Überraschungen,  geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach und  macht neue Bekanntschaften.  Auf dieser Reise zu den schönsten Golfplätzen & Gärten in Südengland, Irland und den Kanalinseln gibt Ralf Pütter, der beliebte Trainingsleiter unserer GolFit Trainingsreisen, alles um Dir Deinen Lieblingssport jeden Tag noch ein bisschen vergnüglicher zu gestalten.  Als wenn die einzigartige Qualität der EUROPA und die bezaubernde Gartenarchitektur entlang des Ärmelkanals nicht schon das reinste Vergnügen wären.

Die schönsten Golfplätze sind vorab für die Teilnehmer reserviert und Golfer mit einer Stammvorgabe von –36 oder besser haben die Möglichkeit, auf diesen erstklassigen Courses in Begleitung von Ralf Pütter zu spielen.  Familiären Golfertreffen an Bord, bei denen nach Herzenslust mit dem Pro und  mitreisenden Golfern fachsimpeln kann und gemeinsame unterhaltsame Abende runden den Reisetag ab. Und an Seetagenladen der  Golfsimulator oder moderne Videoanalysen dazu ein, Technik weiter zu perfektionieren, oder ganz in Ruhe Pitches, Chips und Putts zu trainieren.

Charmante Städte, viel britischer Charme und natürlich grüne Oasen machen diese Golf & Gartenreise zu einem Erlebnis – ebenso wie der Gartenexperte, der die spannenden Ausflüge durch das blühende Königreich begleitet.

Blaues Meer, grünes Gras, goldene Sonne,  farbenfrohe Blütenpracht und exklusives Reisen…ich mache Deine Golfkreuzfahrt zur Erlebnisreise denn Luxusschiffe und Golf sind auch meine Leidenschaft.

Eure Anja

Ab und bis Hamburg vom 28.06.-11.07.2019 ab 6.166,-€ p.P.

hier geht´s zum Reiseverlauf

Anja Rossa

Anja ist unser "alter Hase", sowohl in der Reisewelt als auch auf dem Golfplatz, und Expertin für Golfreisen und Luxusurlaub. Man könnte ihr unterstellen sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht...oder ist ihr Beruf ihr Hobby? Wenn Anja nicht gerade mit dem Golfball um die Welt fliegt, ist sie zu erreichen unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633assor1548000633

kulinarische Studienreisen: Food & Soul – das Abenteuer der Weltküche

Was Religion und Kulinarik gemeinsam haben, was zwischen Shabatmahl und Beduinenküche liegt, was Griechenland ausser Gyros und Zaziki bietet oder wo man dem großen Paul Bocuse in die Töpfe schauen kann? Auf 13 kulinarischen Studienreisen von Gebeco kannst Du diese und weitere Kulturgeschichten zum Thema Food& Soul live erleben.

Erlebe authentische Märkte, Kochkurse bei einfachen Landfrauen, Besuche in kleinen Käserein oder Baklava Manufakturen, geh auf Trüffelsuche mit Hund, geniesse Weinproben, Erlebnisdinner in Dünen, Entspannung in rustikalen Tavernen und vor allem…Begegnungen mit fremden (Ess)Kulturen und Locals bei denen Du herzlich eingeladen bist.

Diese  Reisen führen unter die Oberfläche des puren Sehens und Schmeckens und Du wirst verstehen, warum das Teilen des Essens bereits vor dem letzten Abendmahl ein Zeichen des Friedens, des Vertrauens und der Verbundenheit war. Die Küche von Portugal bis China wird Dir auf der Zunge zergehen und Du erlebst, wie die jeweilige Esskultur das Zusammenleben der Gesellschaft geprägt hat. Dein Studienreiseleiter zeigt, wieso die chinesische Küche das „Rohe“ als barbarisch verabscheut während es die japanische aufs Feinste zelebriert. Dass die vegane Lebensart in Indien kein neuer Trend ist, sondern eine jahrtausendealte Tradition der Jains.  Hier kommst Du hautnah ran:

Indien – die Magie der Gewürze: 07.03.-21.03.2019 mit Emirates Flügen  ab 3495,- €

Deine Studienreise im Überblick:
„Als gelernter Hotelkoch bin ich mit der Zubereitung von Speisen bestens vertraut. Doch wir wollen mehr auf dieser Reise und werden tief in die Kulturgeschichte der Kulinarik eintauchen. Für uns Inder ist Essen nicht einfach nur Nahrungsaufnahme, es gibt soziale und religiöse, ja sogar medizinische Aspekte, die zu beachten sind. Und dennoch, der Genuss darf nicht fehlen. Ihr Subhash Jadhav, Reiseleiter“

  • Höhepunkte Deiner Reise:
    • 3 Spezialitätenessen
    • 4 Kochevents unter Anleitung von Fachleuten
    • Pokkali-Farming in den Backwaters
    • Teemuseum und Teeanbau
    • Besuch einer Gewürz- und einer Gemüseplantage
    • Zu Gast in einem biologischen Farmbetrieb
    • Einführung in die ayurvedische Küche durch einen Ayurveda-Arzt
    • Gewürzbasar in Periyar
    • Kathakali-Tanzvorführung

Meine Reiseerfahrung in Indien macht es Dir einfach auf den Geschmack zu kommen. Lass uns gemeinsam Dein Reisemenü zusammenstellen.“

TRAVELStar Susanne Güntner

Susanne Guentner

Susanne ist verliebt! In das Reisen und in ihre Berufung, ihren Kunden das Reisen so interssant wie möglich zu gestalten. Kein neues Ziel, kein neuer Trend, kein zu entdeckender Pfad, den sie nicht kennt. Und keine landestypische Spezialität, die sie noch nicht probiert hätte. Wenn sie nicht gerade auf Kuba im Geländewagen auf den Spuren der kolonialen Küche wandelt ist sie unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633rentn1548000633eug1548000633 zu erreichen.

Incredible India! Eine Reise ins Märchenland Indien

Das Märchenland der Maharadjas, Bollywood und exotische Kultur verbinde ich mit Indien, aber auch religiöse Andersartigkeit und das Wissen um viel Armut. Meine erste Reise nach Indien klärt mich auf und fasziniert mich nachhaltig.

Bei meiner Ankunft in Chennai kann ich schon leise erahnen was mich erwartet. Es ist laut, der Verkehr auf den Straßen ist für mich sehr gewöhnungsbedürftig. Es wird gehupt, als gäbe es kein morgen mehr. Mopeds bestimmen das Straßenbild, staunend das ganze Familien inklusive Hund darauf Platz finden und sich sicher ihren Weg bahnen. Kleine, gelbe Dreiradtaxen mit Sonnendach schwirren überall herum. Ochsenkarren, Busse und Kühe ergeben ein geordnetes Chaos.  Dieses Gewusel und Durcheinander wird sich in jeder Stadt, die ich besuche, wiederholen. Alles ist neu und anders. Ich muss umdenken, mich öffnen für ein wunderbares, neues Land.

Müde mache ich mich auf den Weg zu meinem Hotel. Es ist ein Palast, THE LEELA PALACE. Aus den staubigen, holprigen Wegen, gesäumt von einfachen kleinen Häusern hebt sich die prächtige Auffahrt hervor.  Welch ein Genuss! Arm und reich, Lehm und Kristall, alles liegt dicht beieinander. Überall in Indien!

Am nächsten Tag ist mein Ziel Madurai. Ein  50 minütiger Flug bringt mich zum Meenakshi Tempel, einer überwältigenden Anlage. Von außen knapp 9o Meter hoch und gebaut wie kleine, ineinandergestapelte Wohnhäuser. Was mich Innen erwarten sollte konnte ich nicht mal erahnen. Barfuss und mit einem Schal um die Schultern trete ich ein in eine andere mystische Welt. Mein Verstand spielt leicht verrückt. Ich komme mir vor wie mitten in einem Star Wars, Indianer Jones oder Bollywood Film. Eine Halle, nein, viele Hallen mit hunderten von rußgeschwärzten Säulen empfangen den Besucher.  Es ist feucht,  tausende Kerzen erleuchten Götterstatuen. Wie eine vergessene Stadt von vor hunderten von Jahren. Alle Gottheiten des Hinduismus haben hier ihren Platz, behangen von Jasminkränzen und Blumengebinden.  In sich gekehrte Betende einerseits und laute Familien mit gemieteten Trommlern anderseits huldigen Shiva. Eine Stätte der Begegnung, der Freude, der Ruhe, des Glaubens. Meine Empfindungen hier würden ein ganzes Buch füllen. Alle weiteren Tempel, die ich danach besuche, sehe ich gelassener.

Am nächsten Tag erreiche ich Kumbakonam.  Marktstrassen mit Bananen, Erdnüssnen, Kokosnüssen, Äpfeln (doppelt so groß wie bei uns), ausgebreitet auf dem Boden auf Matten sind hier mein Ziel.  Mir begegnen freundliche Menschen mit offenem Wesen, ganz unaufdringlich. Kinder fragen manchmal nach Stiften, nicht nach Geld. Vor dem großen Shiva Tempel, werde ich von einer feinen indischen Radioreporterin angesprochen. Es ist heute Welttourismustag und Sie möchte wissen, wie es mir in Indien gefällt. Artig gebe ich Auskunft. (Die Susanne wird noch ein Radiostar!)

Während der Fahrt nach Puducherry, meinem nächsten Ziel,  mache ich mir Gedanken über die Hunde, die am Strassenrand liegen.  Es wird keiner überfahren, genauso wenig wie die freilaufenden Ziegen oder Kühe. Leben und Leben lassen.  Wer weiß, als was man im nächsten Leben wieder auf die Welt kommt.

Puducherry ist anders. Sauber, aufgeräumt, geordnet, nett herausgeputzt. Man bemerkt den früheren französischen Einfluß. Eine europäisch anmutende Promenade, Bars, ein wenig wie an Frankreichs Küsten. Das Highlight der Stadt befindet sich aber etwas außerhalb. Auroville, eine autonome Stadt, nach einer Idee von Mirra Alfassa, genannt „Die Mutter“. Alle Nationalitäten und Religionen leben hier in Frieden und Harmonie. Zentrum der Meditation ist die riesige goldene Kugel als  spirituelle Begegnungsstätte.  Sieht echt spacig aus. Die Ashram Idee meiner Eltern rückt in mein Verständnis.

Jedes Erlebnis in Indien würde ein weiteres Buch füllen. Ich werde den Geruch von Jasmin, Garküchen und Räucherstäbchen nicht vergessen. Indien ist laut, grün, gläubig, mit liebevollen Menschen, offen für alle, geduldig, verzeihend, glücklich machend. Sehr gern erzähle ich euch mehr Geschichten über Land und Leute und über den Gott Ganesha, der euch Allen Glück bringen soll.

Namastè, meine lieben Reisenden.

Eure Susanne

Susanne Guentner

Susanne ist verliebt! In das Reisen und in ihre Berufung, ihren Kunden das Reisen so interssant wie möglich zu gestalten. Kein neues Ziel, kein neuer Trend, kein zu entdeckender Pfad, den sie nicht kennt. Und keine landestypische Spezialität, die sie noch nicht probiert hätte. Wenn sie nicht gerade auf Kuba im Geländewagen auf den Spuren der kolonialen Küche wandelt ist sie unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633rentn1548000633eug1548000633 zu erreichen.

Pro-Am Golf Event Reise“Stars&Golf“ – Exklusiv Event in Marrakesch

 

Golf-Event Reise „Stars & Golf“, unterstützt vom Eagles Charity Golf Club. Eine einmalige Golfreise aus 1001 Nacht  mit Deinen Lieblings-Stars erwartet Dich in Marrakech.

Ein Pro-Am ist eine tolle Möglichkeit einem perfekten Golfer beim Spiel zuzusehen und noch dazu einiges von ihm abzuschauen. Wer aber hatte schon die Möglichkeit mit einem Star zu spielen, der vielleicht nicht der perfekte Golfer ist, aber dafür, neben dem geteilten Hobby Golf, die Runde zu einem unterhaltsamen Erlebnis macht? Wir möchten Dir diese einmalige Möglichkeit geben mit Deinem Star zur ersten „Stars & Golf“ nach Marrakech zu reisen. Diese exklusive Kurz-Reise geht in das luxuriöse Fairmont Royal Palm Marrakech, einem Mitglied der Leading Hotels of the World. Der direkt an das Resort grenzende 18-Loch Golfpatz lädt zu einer unvergesslichen Golfrunde ein.

Anja Rossa

Anja ist unser "alter Hase", sowohl in der Reisewelt als auch auf dem Golfplatz, und Expertin für Golfreisen und Luxusurlaub. Man könnte ihr unterstellen sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht...oder ist ihr Beruf ihr Hobby? Wenn Anja nicht gerade mit dem Golfball um die Welt fliegt, ist sie zu erreichen unter moc.m1548000633mah-o1548000633reube1548000633sier@1548000633assor1548000633